Aktuelles & Presse

Benutzer-Login

News

 


Update: Wir haben unser kirchenmusikalisches Jahresprogramm den aktuellen Hygieneauflagen und Schutzkonzepten angepasst. Gleichwohl können aber auch weiterhin Änderungen notwendig werden. Den jeweils aktuellen Stand erfahren Sie hier auf unserer Website. Bitte beachten Sie weiterhin die allgemeinen Verhaltensregeln (AHA-Formel).

⇒ Weiterlesen: Derzeit gültige Corona-Bestimmungen


   

 TATORT Orgel   10. Deutscher Orgeltag am Sonntag, 13.09.2020 auch bei uns im Kirchenkreis Sonneberg

Der Tag des offenen Denkmals und der Deutsche Orgeltag fallen in diesem Jahr auf das gleiche Datum. Ein Grund mehr, sich besonders den Instrumenten in den Kirchen zu widmen. Zahlreiche gut erhaltene, z.T. auch sanierungsbedürftige Orgeln befinden sich in unseren Kirchen. Kreiskantor Martin Hütterott möchte nun mit seiner Initiative zum 10. Deutschen Orgeltag die „Königin der Instrumente“ mehr in den Blick nehmen und mittel-fristig die notwendigen Sanierungsmaßnahmen anstoßen helfen, denn im Kirchenkreis hat sich ein gewisser Sanierungsstau aufgebaut: Neben erfreulichen Instandsetzungen wie z.B. die Orgeln in Judenbach und Meschenbach warten nun die große Kreutzbach-Sauer-Orgel in der Stadtkirche, aber auch andere Instrumente (Scheibe-Alsbach, Gefell u.a.) auf die Restauration. Für die Stadtkirchenorgel liegt ein fertiges Konzept vor, dass zum Jahr 2025, dem 100-jährigen Jubiläum der Orgel in ihrer jetzigen Form, fertig gestellt sein soll.

Grund genug, alle Hebel in Bewegung zu setzen, um die Möglichkeiten dafür zu schaffen. Aber das Wichtigste: Orgeln in den Kirchen sind zum Spielen und hören da, und das kann man am kommenden Sonntag (13.09.) in breitem Umfang erleben:
⇒ 12 Kurzprogramme in ausgewählten Kirchen spielt Martin Hütterott in Lichtenhain, Lauscha, Neuhaus, Schalkau, Meschenbach, Meng.-Hämmern, Steinach, Köppelsdorf, Gefell, Mupperg, Oberlind und Sonneberg. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen zum gemeinsamen Abschluss-essen (im italienischen Restaurant) werden angenommen unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .
 
   

Konzerte mit dem Sonneberger Kammerorchester

Am Sonntag, 06. September 2020, spielt das Kammerorchester unter der Leitung von Martin Hütterott um 14.00 Uhr in der evangelischen Kirche Scheibe-Alsbach und um 17.30 Uhr in der Michaeliskirche Köppelsdorf Musik von Johann Stamitz, Friedrich Wilhelm Zachow und Johann Sebastian Bach:
Die bekannte Flötistin Katrin Schroeder aus Weimar erfreut die Zuhörer mit dem Flötenkonzert in G-Dur von Carl Stamitz. Die Sopranistin Anja Hütterott ist zu hören in der Psalmkantate „Confitebor tibi domine“ von Friedrich Wilhelm Zachow. Martin Hütterott am Cembalo ist der Solist im Cembalokonzert A-Dur von Johann Sebastian Bach.
Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird eine Kollekte erbeten.
   

Seite 1 von 2